Wie wählt man den Nass-Trocken-Staubsauger auf dem Markt aus?

1. Warum brauche ich einen Nass-Trocken-Staubsauger?

1.1 Herkömmliche Reinigungsgeräte ersetzen

Schmerzpunkte der traditionellen Reinigungsgeräte:

1. Es gibt zu viele Reinigungsgeräte. Von Besen für den Müll über Mopps für die Nassreinigung bis hin zu Lappen für die Bodenreinigung
2. Reinigungsgeräte erfordern viel zu viel Arbeit und Zeit
3. Enge Ecken und unübersichtliche Bereiche sind nicht leicht zu reinigen

1.2 Nachteile vonHandstaubsauger und Staubsauger-Roboter

Handstaubsauger:

• Nur trockener Müll kann aufgesaugt werden, nasser Müll nicht.
• Die Saugkraft reicht nur bis zur Oberfläche. Die Tiefenreinigungsleistung ist schlecht.

Staubsauger-Roboter:

Es ist für einen Staubsaugerroboter schwierig, den gleichen Reinigungseffekt wie ein Mensch zu erzielen, da der Staubsaugerroboter ausschließlich auf Hardware und Algorithmen angewiesen ist. Der Staubsaugerroboter ist auch sehr schlecht beim Wischen des Bodens.

1.3 Betriebsszenarien und Grundfunktionen des Nass-Trocken-Staubsaugers

Ermöglichung von Szenarien: Die Tiefenreinigung wird für komplexe Szenarien durchgeführt, wie z. B. in Küchen (wo schweres Öl und verschiedene Formen von Schmutz und Ablagerungen existieren), und in Badezimmern (wo Haare leicht gefunden werden und Schmutz und Ablagerungen nass sein können). Mit einem Nass-Trocken-Staubsauger können nasse und trockene Abfälle gleichzeitig gesaugt werden.

Allgemeine Funktionen:

1. Nass-Trocken-Staubsauger sind mit einem unabhängigen Reinigungstank und einem Schmutzwassertank ausgestattet, um sauberes Wasser und Schmutzwasser zu trennen. Der Reinigungstank arbeitet weiter, um die Walzenbürste relativ sauber zu halten, und der Abwassertank sammelt alle trockenen und nassen Abfälle.
2. Kehren&Wischen: Durch den von der Maschine erzeugten Sog nimmt die Nasswalzenbürste den Müll auf und reinigt den Boden
3. Selbstreinigung: Der Nass-Trocken-Staubusauger ist mit einer intelligenten Basisstation ausgestattet, die die Walzenbürste reinigt und alle Abwässer in den Abwassertank leitet.

Merkmale: Tiefenreinigung und Bequemlichkeit

2. Welche Funktionen ein guter Nass-Trocken-Staubsauger haben sollte

2.1 Auswahl der allgemeinen funktionen

• A. Anzahl der Walzenbürsten:
Einzelne Walzenbürste (Beispiel: Bissell, Dreame, Tineco)

    Vorteile: leicht und flexibel

    Nachteile: Die Maschine mit einer Walzenbürste hat in der Regel zwei Räder, um das Gleichgewicht zu halten, und hinterlässt beim Reinigen leicht Radspuren.

Doppelte Walzenbürste

    Vorteile: hohe Reinigungsleistung

    Nachteile: schwer

Schlussfolgerung: Eine hohe Reinigungsleistung ist ein Schlüsselfaktor. Wir empfehlen Ihnen, Nass-Trockensauger mit Doppelwalzenbürste zu wählen.

• B. Intelligenter Modus
Der Gang kann automatisch je nach Verschmutzungsgrad des Bodens eingestellt werden.

Schlussfolgerung: Wählen Sie Nass-Trocken-Sauger mit intelligentem Modus

• C. Kapazität des Wassertanks
Ein größerer Wassertank hat mehrere Vorteile, z. B. die Verringerung der Anzahl der Reinigungs- und Dekontaminationsvorgänge vom Tank.

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Wassertank mit einem Fassungsvermögen von mehr als 500 ml.

• D. Lebensdauer der Batterie
Je länger die Batterielebensdauer ist, desto größer ist die Fläche, die Sie reinigen können. Die Batterielebensdauer war schon immer ein wichtiger Indikator für die Beurteilung von Staubsaugerprodukten. Viele andere Geräte können nur etwa zehn Minuten lang laufen, vor allem im höchsten Gang, aber mittlerweile mit einer Ladezeit von mehr als 4 Stunden.

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Staubsauger, der mehr als 35 Minuten lang verwendet werden kann. Je länger die Zeit, desto besser.

• E. Selbstreinigungsfunktion
Der Reinigungsbehälter wäscht die Walzenbürste mit sauberem Wasser und saugt dann das Abwasser durch die Absaugung der Maschine zurück in den Abwassertank. Diese Funktion ist wichtig, da sie die Anzahl der Reinigungsvorgänge und den Umfang der normalen Reinigung erheblich verringern kann. Es wird empfohlen, ein Gerät mit vielen Reinigungsfunktionen und einer langen Reinigungszeit zu wählen.

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Staubsauger mit Selbstreinigungsfunktion, und je mehr Reinigungsfunktionen, desto besser, wie z. B. Haarschneiden, Trocknen mit der Walzenbürste usw.

• F. App-Funktionen
Sie können den Reinigungsstatus des Saugers in der App anzeigen und den Gang, die Sprache, die Lautstärke usw. einstellen. Im Gegensatz zu Staubsaugerrobotern kann die Funktion des Nass-Trocken-Staubsaugers direkt an der Hauptmaschine geschaltet werden. Mit einem Smartphone ist die Bedienung des Geräts sehr schwierig.

Schlussfolgerung: App-Funktionen sind nutzlos.

• G.Bildschirm 

Es gibt Staubsauger mit Bildschirm und Staubsauger ohne Bildschirm. Bei den Bildschirmen unterscheidet man zwischen LCD-Bildschirmen und LED-Bildschirmen.

Versuchen Sie, einen Staubsauger mit einem Bildschirm zu wählen, dann ist die Bedienung bequemer. LED ist kostengünstiger und LCD sieht einfach cooler aus.

Es wird empfohlen, ein Gerät mit LED-Bildschirm zu wählen, das über grundlegende Funktionen verfügt. Der Preis für ein Gerät mit LCD-Bildschirm ist hoch. Es ist unnötig, bei einer Reinigungsmaschine zu viel Wert auf den Display-Effekt zu legen.

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Staubsauger mit LED-Bildschirm, er ist mehr kostengünstiger.

• H. Sprachfunktion
Nass-Trocken-Staubsauger mit Sprachfunktion haben die Möglichkeit, den Zustand der Maschine und den abnormalen Zustand der Maschine zu übermitteln. Gelegentlich kann er den Zustand der Maschine und die Ursache der Störung durch die Sprachfunktion beurteilen.

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Staubsauger mit Sprachfunktion. 

• I. Gewicht
Das allgemeine Gewicht eines Staubsaugers liegt normalerweise zwischen 4,4 und 5,5 kg. Der Gewichtsunterschied zwischen den Geräten ist nicht offensichtlich, und der Nass-Trocken-Staubsauger ist im Allgemeinen mit "Power-assist" ausgestattet, so dass der Einfluss des Gewichts nicht von Bedeutung ist. Nur wenn das Gerät häufig bewegt werden muss, spielt das Gewicht eine Rolle.

Schlussfolgerung: Entscheiden Sie sich für einen Staubsauger mit guter Kraftunterstützung, und das Gewicht wird praktisch irrelevant.

• J. Lärm
Der Geräuschpegel aller Staubsauger ist relativ hoch, im Allgemeinen zwischen 70-78 dB. Der Geräuschunterschied zwischen verschiedenen Staubsaugern steht bei der Auswahl nicht im Vordergrund.

Schlussfolgerung: Die Konzentration auf die Geräuschausgabe ist sinnlos.

2.2 Weitere Funktion: Unsichtbare Paare

2.2.1 Reinigung (Bezieht sich auf die Fähigkeiten. Müll und Flecken zu beseitigen)

Es muss bekannt gemacht werden, dass die Reinigungsleistung eines Staubsaugerroboters, eines Handstaubsaugers oder eines Nass-Trocken-Staubsaugers direkt von der Reibung, die die Walzenbürste auf dem Boden erzeugt, und der Druckkraft auf den Boden abhängt. 

• Faktoren, die die Reinigungsleistung beeinflussen:
Reibung und Unterdruck: Sie sind sehr wichtig. Je größer die Druckkraft ist, desto näher ist die Walzenbürste am Boden und desto besser ist die Reinigungswirkung. In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich, eine Maschine mit doppelten Walzenbürsten zu wählen, da die Maschine mit doppelten Walzenbürsten einen schwereren Körper hat, der eine bessere Vertiefung aufweist als einfache Walzenbürsten.

Schlussfolgerung: Wählen Sie eine Maschine mit Doppelwalzenbürsten.

• Geschwindigkeit der Bürste:
Nicht wichtig. Die Rotationsgeschwindigkeit ist nicht entscheidend. Im Gegenteil, wenn die Rotationsgeschwindigkeit zu schnell ist, ist der Widerstand zum Boden pro Zeiteinheit größer, und der Motor und der Riemen, der die Bürste antreibt, können dem nicht standhalten. Um den Widerstand zu verringern, wird der Sauger mit einer hohen Drehgeschwindigkeit nicht sehr nahe am Boden sein, was zu einer schlechten Reinigungswirkung führt.

Schlussfolgerung: Höhe Geschwindigkeit der Bürste ist nutzlos

• Ob es einen Abstreifstreifen gibt:
Wenn die Walzenbürste rollt, bleiben Schmutz und Müll vorübergehend an der Walzenbürste haften und müssen von der Abstreifleiste zur Saugstelle geschabt werden. Wenn es keine solche Abstreifleiste gibt, sinkt die Reinigungsleistung erheblich.

Schlussfolgerung: Wählen Sie eine Bürste mit Abstreifleiste.

• Leistung:
Die Leistung bestimmt direkt die Wirksamkeit des Vakuums. Je größer die Leistung, desto stärker die Saugkraft. Es ist besser, eine Reinigungsmaschine mit hoher Leistung zu wählen.

Schlussfolgerung: Wählen Sie ein Gerät mit hoher Leistung.

• Ansaugung:
Je größer die Saugkraft, desto stärker ist die Reinigungsleistung. Die aktuellen Nass-Trocken-Staubsauger geben jedoch im Allgemeinen nicht die Größe der Saugkraft an. Außerdem sollte der Test der Saugkraft der Staubsauger an der Saugöffnung des Staubsaugers gemessen werden, aber zur Zeit sind viele der angegebenen Daten nicht die Daten am Saugpunkt. Daher dient die Saugkraft nur als Referenz und ist kein entscheidender Faktor. Anzahl der Saugöffnungen der Bodenbürste: eine ist die beste. Es gibt nur einen Ventilator der Hauptmaschine. Bei zwei oder mehr Ansaugöffnungen der Bodenbürste wird die Saugkraft auf verschiedene Ansaugöffnungen verteilt, was zu einer Abschwächung der Saugkraft führt.

Schlussfolgerung: Wählen Sie ein Staubsauger mit nur einem Sauganschluss an der Unterseite.

• Reinigungsvolumen pro Zeiteinheit
Länge der Walzenbürste: Je länger die Walzenbürste ist, desto größer ist die Reinigungsfläche pro Zeiteinheit.

Anzahl der Walzenbürsten: Zwei Walzenbürsten liefern das Äquivalent zur doppelten Reinigung. Das ist doppelt so viel wie bei einer einzelnen Walzenbürste.


Schlussfolgerung: Wählen Sie ein Gerät mit doppelten Walzenbürsten.

• Randreinigung
Für die Reinigung der Bodenkante gilt: Je näher die Walzenbürste an der Wand ist, desto besser. Nach Tests liegt der Abstand der verschiedenen Sauger zur Wandkante zwischen 8 mm und 18 mm. Der Unterschied beträgt etwa 1 cm, der Unterschied ist nicht groß.

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Staubsauger mit einem Kantenreinigungssystem.

2.2.2 Zweckmäßigkeit

• Gewicht
Wie bereits erwähnt, ist das Gewicht nicht so wichtig, wenn der Staubsauger nicht häufig bewegt werden muss

Schlussfolgerung: Wählen Sie einen Staubsauger mit guter Kraftunterstützung

• Kraftunterstützung
Das ist sehr wichtig. Wählen Sie eine Maschine auf jeden Fall, die über eine elektrische Unterstützung verfügt. Es ist besser, eine Maschine zu wählen, die über eine Vorwärts- und Rückwärtskraftunterstützung verfügt. Unsere natürliche Bewegung ist es, den Boden in einer Vorwärts- und Rückwärtsbewegung zu wischen - das heißt, einmal vorwärts zu schieben und einmal zurück zu ziehen. Daher ist es wichtig, dass die Maschine sowohl eine Vorwärts- als auch eine Rückwärtskraftunterstützung hat.

Schlussfolgerung: Wählen Sie ein 
Staubsauger  mit Vorwärts- und Rückwärtskraftunterstützung.

• Anschalten&Abschalten
Abschalten: Wählen Sie ein Staubsauger, der sofort angehalten werden kann. Drehen Sie einfach den Griff in die senkrechte Position, um die Reinigung zu beenden, und das Gerät sollte sich aufrecht aufstellen können, ohne sich an die Wand zu lehnen.

An
schalten: Beim Anfahren wird hauptsächlich zwischen dem Anfahren mit Pedal und dem Anfahren ohne Pedal unterschieden. Wählen Sie die pedalfreie Inbetriebnahme, die bequem ist und die Maschine nicht verschmutzt.

Schlussfolgerungen: Wählen Sie Pedalfreies Anfahren und direktes Anhalten.

2.2.3 Wartung

Im Folgenden sind einige Überlegungen zur Wartung aufgeführt, die Sie berücksichtigen sollten:

• Ist es bequem, den Reinigungstank zu zerlegen und zu reinigen?
• Gibt es eine Feuchtigkeitsabscheidereinstellung im Abwassertank?
• Gibt es eine Möglichkeit, die aufgerollten Haare der Walzenbürste zu handhaben?
• Ob die Ansaugöffnung und die Rohrleitung leicht zu reinigen sind?

3. Fazit: Uwant ist bestimmt Ihre beste Wahl

ABOUT UWANT

UWANT ist eine neue Generation von hochwertigen Haushaltsgeräten unter dem Dach der Meitian Company. Unsere globale Präsenz erstreckt sich über Polen, die USA und Japan, und unsere Kundendienstzentren befinden sich in den USA, Italien und Japan. Unser Ziel ist es, innovative Reinigungsgeräte zu entwickeln und herzustellen und durch Innovationen einen Mehrwert für die Benutzer zu schaffen, damit die Verbraucher Zugang zu besseren Reinigungslösungen für den Haushalt haben. Wir sind führend bei der Innovation von Reinigungsprodukten, zu denen Textilreinigungsmaschinen, Milbenentferner, Bodenwaschmaschinen, Kehrroboter und sogar Dampfmopps gehören.

UWANT X100

 Es gibt viele Gründe, warum der UWANT X100 das perfekte Gerät für die Reinigung zu Hause oder im Büro sein könnte, aber hier sind ein paar einfache Gründe, die den Ausschlag geben:

1. Unsere patentierten Doppelwalzenbürsten ermöglichen doppeltes Schrubben für mehr Reinigungskraft in kürzerer Zeit.
2. Mit einem einzigen Gerät können Sie sowohl nasse als auch trockene Verschmutzungen mühelos beseitigen.
3. Die einfache Vorwärts- und Rückwärtsbewegung macht das Manövrieren an schwer zugänglichen Stellen zum Kinderspiel.
4. Unsere patentierte automatische Tierhaarschneidefunktion bietet eine selbstreinigende Bürste mit nur einem Knopfdruck.
5. 44-minütige Akkulaufzeit mit 3-stündiger Schnellladung.
6. Reinigt Fläche mühelos bis zu 300㎡.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.